Niederlage für die Super-Senioren

Niederlage für die Super-Senioren

Ü 60 • Super-Senioren • KK 05 (7er) 21.11.2022

Ü 60 verliert 4:3 bei Duwo 08

DUWO 08 1. Senioren – SCVM/SVA/SVCN          4:3

Mannschaft: Ecki – Günter, Peter – Rainer – Birger, Jörn – Thomas D. und immer einsatzbereit: Fritschi, Andreas A., Greller

Tore: Jörn, Thomas D., Andreas (je 1x)

Halbzeit 1:

Trotz erneuter Verstärkung mit Jörn und Thomas D. lief das Spiel nicht so, wie wir es erwartet hatten.  Bereits in der zweiten Minute lagen wir überraschend durch ein Kopfballtor mit 1:0 hinten. Der gleiche Spieler überraschte uns in der 8. Minute mit einem weiteren Kopfballtor zum 2:0.

Wir hatten in der Zwischenzeit das Spiel gemacht, wobei wir uns aber zu sehr in Einzelkämpfe mit dem Gegner verzettelten. Statt abzuspielen, wurde sowieso größtenteils in der ersten Halbzeit immer wieder versucht, alleine zu dribbeln statt abzugeben. Dies lag einerseits daran, dass unsere Spieler klug von den Gastgebern zugestellt wurden, aber auch teilweise an der fehlenden Übersicht. So war zum Beispiel Günter in der ersten Viertelstunde auf links im Mittelfeld fast immer frei. Ein Anspiel auf ihn kam aber nicht zustande.

Günter ging – wohl, weil das Spiel an ihm vorbeilief oder aber auch, weil er selbst meinte, wir müssen mehr nach vorne machen. Für ihn kam Andreas. Durch ihn hatten wir vorne tatsächlich eine Anspielstation mehr, dafür aber hatten wir größere Lücken in der Abwehr. Dadurch kam allerdings Birger immer wieder mit zurück, wenn die Duvenstedter mal angriffen. Insgesamt spielten wir uns aber nach und nach richtig ein und sahen jetzt auch mal den Nebenmann.

In der 25. Minute war es dann soweit. Nachdem viele Chancen entweder vom Torwart gehalten wurden oder knapp vorbeigingen, traf Jörn mit einem Weitschuss zum 2:1 Anschlusstreffer. Kurz vor der Halbzeit traf Rainer noch zweimal den rechten Pfosten. So ging es leider nicht mit einem (sicherlich verdienten) Unentschieden in die Halbzeitpause, sondern mit einem Tor Rückstand.

Halbzeit 2:

Für Peter kam jetzt Fritschi in die Abwehr. Um es vorwegzunehmen: er ließ seinen Gegenspieler keine Chance, er war immer präsent gegen ihn. Obwohl wir jetzt vorne Torchancen im Übermaß besaßen, kamen natürlich die Gastgeber dennoch das eine oder andere Mal in die Nähe unseres Tores. Und was uns schon öfter in dieser Saison passiert ist, wenn wir eigentlich einen Treffer erzielen müssten, passierte auch diesmal - wir verursachen einen Elfer. So natürlich auch diesmal. Der Spieler, der zum Neunmeter gegen uns antrat (45. Minute), traf zum 3:1. Ecki ahnte zwar die richtige Ecke, doch gegen den der strammen Schuss hatte er keine Chance.

Bereits zwei Minuten später wurde Andreas gut im Mittelfeld angespielt. Da er alleine auf weiter Flur war, trickste er zwei Gegenspieler aus, lief auf das gegnerische Tor zu und nutzte seinerseits die Möglichkeit zum erneuten 3:2 Anschlusstreffer.

In diesen verrückten Minuten hielt unsere Freude allerdings nicht lange. Nur eine Minute später war wieder der alte 2-Tore-Rückstand wiederhergestellt. Durch ein weiteres Tor führte Duwo08 mit 4:2. 

Uns kann man zugutehalten, dass wir nicht aufgaben. So schoss Thomas D. in der 52. Minute zum x-ten Male aufs Tor. Diesmal half der gegnerische Torwart mit.  Nur noch 4:3.

Jetzt gaben wir alles in den noch verbliebenen 18 Minuten. Doch trotz diverser Tormöglichkeiten rollte der Ball überall hin, nur nicht ins Tor. So blieb es bei einer –nach Spielverlauf- unglücklichen Niederlage.

FAZIT: 

Wir hatten schon eine gute Mannschaft zusammenbekommen an diesem kalten Sonntagmorgen. Leider klappte zuerst das Zusammenspiel nicht so richtig und als wir uns besser präsentierten, fehlte letztendlich auch das Glück.  

Jetzt noch nächste Woche das Heimspiel gegen Bergstedt und dann haben wir drei lange Monate Zeit uns vom (eigenen) Fußballstress zu erholen. Vielleicht sind Ende Februar ja auch einige Blessuren verheilt, so dass wir die letzten Spiele im Frühjahr 2023 durchhalten.

DUWO 08

4 : 3

SV Curslack-Neuengamme

Sonntag, 20. November 2022 · 10:30 Uhr

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.